aktenverwahrung

Erster Amtsinhaber der Notarstelle war Dr. Krämer, der die Stelle von 1926 bis 1936 leitete. Ihm folgten Dr. Müser (1936-1950) und Johannes Wagner (1950-1970). Von 1970 hatte Wolfgang Welskop die Stelle inne, bis im Jahre 2007 Dr. Klawitter dort zum Notar berufen wurde.

Die Urkunden von Dr. Müser, Johannes Wagner und Wolfgang Welskop werden nunmehr von Dr. Klawitter verwahrt. Unter Beachtung der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht werden den Urkunds-beteiligten bzw. gesetzlich Berechtigten hiervon gerne die erforderlichen Abschriften/Ausfertigungen zur Verfügung gestellt.